Wärmetauscher

Wenn die Milch zur Käseherstellung nach Anlieferung nicht innerhalb von 12 Stunden verarbeitet werden kann, muss diese zur Inaktivierung von Keimen, die sich auch bei niedrigen Temperaturen vermehren können, erhitzt werden. In den dazu eingesetzten Wärmetauschern wird die Temperatur der Milch überwacht.