Füllstandmessung mittels Pegelsonde und Anzeigegerät/Regler

Füllstandmessung

Selbstverständlich muss in Wasserspeichern der Füllstand überwacht werden, damit dieser nicht überläuft. Aber auch leere Tanks könnten für Lücken in der Wasserversorgung sorgen, was schlimme Folgen hätte. Daher gewährleistet die zuverlässige Füllstandsmessung eine gleichmäßige Wasserversorgung.

Unsere Lösung für die Füllstandsmessung

JUMO di 308

digitales Anzeigeinstrument Grundtyp: 701550

JUMO LOGOSCREEN 600

Bildschirmschreiber mit Touchscreen Grundtyp: 706520

Immer ausreichend Wasser im Tank

JUMO sichert die Wasserversorgung

Für die Füllstandmessung im Wasserspeicher bietet JUMO Pegelsonden in Kombination mit Anzeigegerät bzw. Regler an. Hier misst die JUMO MAERA S26 Pegelsonde den Füllstand zuverlässig und gibt ein entsprechendes Signal an den JUMO di 308 Anzeiger. Nachweispflichtige Messwerte lassen sich mit der Bildschirm­schreiber­familie JUMO LOGOSCREEN einfach und manipulationssicher erfassen, archivieren und auswerten.

JUMO sichert die Wasserversorgung

Für die Füllstandmessung im Wasserspeicher bietet JUMO Pegelsonden in Kombination mit Anzeigegerät bzw. Regler an. Hier misst die JUMO MAERA S26 Pegelsonde den Füllstand zuverlässig und gibt ein entsprechendes Signal an den JUMO di 308 Anzeiger. Nachweispflichtige Messwerte lassen sich mit der Bildschirm­schreiber­familie JUMO LOGOSCREEN einfach und manipulationssicher erfassen, archivieren und auswerten.

Ihr Ansprechpartner


Matthias Kremer, JUMO Branchenmanager Wasser und Abwasser

Branchenmanager Wasser und Abwasser

Matthias Kremer 0049 661 6003 402 Matthias.Kremer@jumo.net 0049 661 6003 402