Leitfähigkeitsmessung in der Sedimentationsanlage

Leitfähigkeitsmessung

Die Leitfähigkeit stellt ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Trinkwasser dar. Deshalb wird diese Messgröße auch bei der Sedimentation gemessen. Hier können 2 Kombinationen von konduktiven Leitfähigkeitssensoren und Messumformern/Reglern zum Einsatz kommen.

Unsere Lösung für die Leitfähigkeitsmessung

JUMO tecLine CR-4P

Konduktiver 4-Elektroden-Leitfähigkeitssensor Grundtyp: 202930

JUMO dTRANS CR 02

Kompakte Mehrkanalmessumformer und -regler für Leitfähigkeit Grundtyp: 202552

JUMO tecLine CR

Konduktiver Zwei-Elektroden-Leitfähigkeitssensor Grundtyp: 202924

JUMO AQUIS 500 CR

Messumformer und Regler für Leitfähigkeit Grundtyp: 202565

Optimale Bedingungen für die Sedimentation

Leitfähigkeitsmessung sichert Wasserqualität

Mit den Sensoren der JUMO tecLine CR Serie mit 2 oder 4 Elektroden bieten wir Alternativen zur Leitfähigkeits­messung. Auch bei den Messunformern/Reglern kann zwischen Ein- und Mehrkanal gewählt werden, z. B. um zugleich die Temperatur zu erfassen und zu regeln.

Leitfähigkeitsmessung sichert Wasserqualität

Mit den Sensoren der JUMO tecLine CR Serie mit 2 oder 4 Elektroden bieten wir Alternativen zur Leitfähigkeits­messung. Auch bei den Messunformern/Reglern kann zwischen Ein- und Mehrkanal gewählt werden, z. B. um zugleich die Temperatur zu erfassen und zu regeln.

Ihr Ansprechpartner


Matthias Kremer, JUMO Branchenmanager Wasser und Abwasser

Branchenmanager Wasser und Abwasser

Matthias Kremer +49 661 6003-402 Matthias.Kremer@jumo.net +49 661 6003-402