Leitfähigkeitsmessung in der Sedimentationsanlage

Leitfähigkeitsmessung

Die Leitfähigkeit stellt ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Trinkwasser dar. Deshalb wird diese Messgröße auch bei der Sedimentation gemessen. Hier können 2 Kombinationen von konduktiven Leitfähigkeitssensoren und Messumformern/Reglern zum Einsatz kommen.

Unsere Lösung für die Leitfähigkeitsmessung

JUMO tecLine CR-4P

Konduktiver 4-Elektroden-Leitfähigkeitssensor Grundtyp: 202930

JUMO dTRANS CR 02

Kompakte Mehrkanalmessumformer und -regler für Leitfähigkeit Grundtyp: 202552

JUMO tecLine CR

Konduktiver Zwei-Elektroden-Leitfähigkeitssensor Grundtyp: 202924

JUMO AQUIS 500 CR

Messumformer und Regler für Leitfähigkeit Grundtyp: 202565

Optimale Bedingungen für die Sedimentation

Leitfähigkeitsmessung sichert Wasserqualität

Mit den Sensoren der JUMO tecLine CR Serie mit 2 oder 4 Elektroden bieten wir Alternativen zur Leitfähigkeits­messung. Auch bei den Messunformern/Reglern kann zwischen Ein- und Mehrkanal gewählt werden, z. B. um zugleich die Temperatur zu erfassen und zu regeln.

Leitfähigkeitsmessung sichert Wasserqualität

Mit den Sensoren der JUMO tecLine CR Serie mit 2 oder 4 Elektroden bieten wir Alternativen zur Leitfähigkeits­messung. Auch bei den Messunformern/Reglern kann zwischen Ein- und Mehrkanal gewählt werden, z. B. um zugleich die Temperatur zu erfassen und zu regeln.

Ihr Ansprechpartner


Matthias Kremer, JUMO Branchenmanager Wasser und Abwasser

Branchenmanager Wasser und Abwasser

Matthias Kremer 0049 661 6003 402 Matthias.Kremer@jumo.net 0049 661 6003 402