Temperaturmessung

Wie funktioniert drahtlose Temperatur­messung?

Bei der drahtlosen Temperatur­messung wird die gemessene Temperatur (also der Widerstand) von dem Sender an den Empfänger über eine Funk­frequenz 868,4 MHz übertragen. Von dort aus kann das Signal in digitaler oder analoger Form weiterverarbeitet werden.