pH-Regelung

Der pH-Wert ist einer der wichtigsten Parameter im Schwimmbadwasser. Der optimale pH-Wert für Schwimmbadwasser liegt zwischen 7,2 und 7,8. Zu niedrige oder zu hohe pH-Werte bewirken verschiedene Probleme wie Korrosionsgefahr, Haut- und Augenreizungen.

pH-Wert im Gleichgewicht

Für die Desinfektion von Schwimmbadwasser mit Chlor stellt der pH-Wert eine wichtige Bedingung dar, aber auch für Haut und Augen der Badegäste ist ein neutraler pH-Wert essentiell. Unsere Lösung sorgt mittels präziser Mess- und Regeltechnik für die optimal dosierte Zugabe von Säure oder Lauge bzw. entsprechender Salze und damit für einen ausgeglichenen pH-Wert.

pH-Wert im Gleichgewicht

Für die Desinfektion von Schwimmbadwasser mit Chlor stellt der pH-Wert eine wichtige Bedingung dar, aber auch für Haut und Augen der Badegäste ist ein neutraler pH-Wert essentiell. Unsere Lösung sorgt mittels präziser Mess- und Regeltechnik für die optimal dosierte Zugabe von Säure oder Lauge bzw. entsprechender Salze und damit für einen ausgeglichenen pH-Wert.

Ihr Ansprechpartner


Matthias Kremer

Branchenmanager Wasser und Abwasser

Matthias Kremer +49 661 6003 402 matthias.kremer@jumo.net +49 661 6003 402