Radsatzgetriebe

Radsatzgetriebe übertragen die Antriebskraft auf den Treibradsatz. Die enormen Belastungen an den Lagern und Zahnflanken der Getriebe erzeugen Wärme und werden durch die Schmierung mit Öl handhabbar. Hier ist eine Temperaturüberwachung für den sicheren Betrieb des Getriebes aus Sicherheitsgründen unumgänglich.