Temperaturregistrierung im Würzekühler

Temperaturregistrierung

In der Würzekühlung fließt das Bier abhängig von der Temperatur schneller oder langsamer durch die Kühlung. Damit der Prozess schnell, aber auch konstant abläuft, wird die Biertemperatur und der Differenzdruck mit einem Registriergerät überwacht, das bei Ausfall der Kühlung auch Alarm auslösen kann.

Prozessdaten
Temperatur Eiswasser 1 bis 2 °C
Betriebsdruck 10 bar
Druckdifferenz 2 bis 4 bar

Empfohlene Lösung zur Temperaturregistrierung

JUMO Dtrans T100

Einschraubwiderstandsthermometer ohne/mit Messumformer Grundtyp: 902815

JUMO LOGOSCREEN 600

Bildschirmschreiber mit Touchscreen Grundtyp: 706520

JUMO dTRON 304/308/316

Kompaktregler mit Programmfunktion Grundtyp: 703041

Dokumentation und Überwachung der Temperatur

Unsere Lösung zur Temperaturregistrierung

Der Bildschirmschreiber ­JUMO LOGOSCREEN 600 bietet über die manipulationssichere Registrierung und Überwachung der Temperatur hinaus vielseitige Funktionen. So ist er in der Lage, z.B. bei Fehlfunktionen oder Ausfall der Würzekühlung, einen Alarm zu generieren. Zusammen mit dem hygienischen Widerstandsthermomenter ­JUMO dTRANS T100 und dem ­JUMO dTRON Regler erreichen Sie einen optimalen und sicheren Kühlungsprozess.

Unsere Lösung zur Temperaturregistrierung

Der Bildschirmschreiber ­JUMO LOGOSCREEN 600 bietet über die manipulationssichere Registrierung und Überwachung der Temperatur hinaus vielseitige Funktionen. So ist er in der Lage, z.B. bei Fehlfunktionen oder Ausfall der Würzekühlung, einen Alarm zu generieren. Zusammen mit dem hygienischen Widerstandsthermomenter ­JUMO dTRANS T100 und dem ­JUMO dTRON Regler erreichen Sie einen optimalen und sicheren Kühlungsprozess.

Ihr Ansprechpartner


Martin Eppinger, JUMO Branchenmanager Lebensmittel und Getränke

Branchenmanager Lebensmittel und Getränke

Martin Eppinger - Position of contact 0049 661 6003 2464 Martin.Eppinger@jumo.net 0049 661 6003 2464