Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 
Bewährte Technik mit innovativem Bedienkonzept

Der neue Bildschirmschreiber JUMO LOGOSCREEN 600

Der neue LOGOSCREEN 600 verbindet die langjährige Bildschirmschreiber-Erfahrung von JUMO mit einem neuartigen Bedien- und Visualisierungskonzept. Durch das ICON-basierende System reichen in den meisten Fällen maximal drei „Touch-Bewegungen", um die gewünschten Prozessdaten anzuzeigen.

Der LOGOSCREEN 600 ist für die Prozessdatenerfassung in unterschiedlichen Ausführungsvarianten verfügbar. Das Basismodell ist eine Geräteausführung ohne Messeingang, bei der bis zu 24 analoge und digitale Prozesswerte über Ethernet-Schnittstelle mit Modbus-TCP oder RS485-Schnittstelle mit Modbus-RTU von externen Systemen in Slave- oder Masterbetriebsart empfangen werden. Als Spitzenmodell stehen Modellvarianten mit drei oder sechs universellen Analogeingängen, zwei Analogausgängen, 12 Digitaleingängen und 12 einzeln umschaltbaren Digitaleingängen/-ausgängen zur Verfügung. Die kompakte Bauart mit einer Einbautiefe von 119 Millimetern (inklusive Anschlussstecker) erlaubt den Einbau auch in Schaltschränken mit geringer Tiefe.

Die Messsignale werden gruppenorientiert mit einer konfigurierbaren Speicherzykluszeit von 125 Millisekunden bis 32.000 Sekunden im internen Speicher abgespeichert. Die Daten können mit einem USB-Stick oder über eine Ethernet-Schnittstelle ausgelesen werden.
Im LOGOSCREEN 600 können die angeschlossenen Prozesssignale mit den werkseitigen Visualisierungen, wie etwa Kurvendiagramm (vertikal oder horizontal), Bargraph, Textbild (numerisch) oder als digitales Diagramm dargestellt werden. Zusätzlich kann der Anwender mit dem Setup-Programm bis zu sechs unabhängige Prozessbilder individuell nach seinen Anforderungen erstellen.

Durch die flexible anpassbare Chargenaufzeichnung werden wichtige Produktionsdaten zur späteren Rückverfolgung von Herstellprozessen sicher aufgezeichnet und archiviert. Zur Datenauswertung steht das leistungsfähige PC-Programm PCA3000 sowie zur automatisierten Datenabholung die Kommunikationssoftware PCC zur Verfügung. Über das komfortable Setup-Programm wird der äußerst kompakte Bildschirmschreiber bequem und verlässlich konfiguriert und kann schnell in Betrieb genommen werden.

Der eingebaute Webserver in Verbindung mit einer Ethernet-Vernetzung erlaubt die Fernabfrage über Internet-Browser.
Darüber hinaus ist die Überwachung des LOGOSCREEN 600 auch mit der neuen JUMODevice App möglich.

Haben Sie noch Fragen?


Portrait Michael Brosig

Pressesprecher

Michael Brosig 0049 661 6003 238 Michael.Brosig@JUMO.net 0049 661 6003 238