Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 
Unternehmensinformation 01.11.2013

JUMO plant neues Werk im Industriepark West

Bisherige Standorte bleiben erhalten

Die JUMO GmbH & Co. KG wächst seit Jahren konstant. Um das Unternehmen am Standort Fulda weiter entwickeln zu können, soll jetzt ein 100.000 Quadratmeter großes Grundstück im Industriepark West westlich von Rodges erworben werden. Die Fuldaer Stadtverordnetenversammlung hat diesem Antrag letze Woche zugestimmt.

Der Spezialist für Mess- und Regeltechnik beschäftigt zurzeit an zwei Standorten in der Moritz-Juchheim-Straße und im Gewerbegebiet Eisweiher rund 1.350 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von 54.000 Quadratmetern. In beiden Werken sind die räumlichen Kapazitäten jedoch erschöpft und ein weiteres Wachstum ist nicht möglich.

„Die weltweit steigende Nachfrage nach JUMO-Produkten macht eine Erweiterung der Produktionsfläche dringend notwendig“, betont Bernhard Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter. „Wir wollen gemeinsam mit unseren qualifizierten Mitarbeitern weiter wachsen und haben deshalb beschlossen, einen weiteren Produktionsstandort zu schaffen.“ Die geplante Erweiterung sei ein klares Bekenntnis zum Standort Fulda und die große Fläche biete genügend Raum für die Unternehmensentwicklung in den nächsten Jahren.

Im Industriepark West soll mittel- bis langfristig die komplette Sensorproduktion des Unternehmens in einem Werk angesiedelt werden. Neben Produktionsflächen werden auch ein Logistikbereich, eine Kantine sowie ausreichende Parkmöglichkeiten für die Mitarbeiter entstehen. Die Planungen für die Erschließung des Geländes starten im Jahr 2014. „Die bisherigen Standorte bleiben erhalten und werden unter anderem für die Erweiterung der Automatisierungstechnik genutzt. Gleichzeitig wird die Entwicklungsabteilung vergrößert“, erläutert Michael Juchheim, der mit seinem Vater als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen lenkt.

Pressemeldung

2.651 Kb, Deutsch, 01.11.2013

Herunterladen

Haben Sie noch Fragen?


Michael Brosig

Pressesprecher

Michael Brosig 0049 661 6003 238 Michael.Brosig@JUMO.net 0049 661 6003 238