More than sensors+automation
Suche

JUMO mTRON T - Your System

Und das haben wir auch geschafft!

Modular aufgebaut nutzt JUMO mTRON T einen Ethernet-basierten Systembus und eine integrierte SPS - auch für dezentrale Automatisierungsaufgaben. Das universell einsetzbare Mess-, Regel- und Automatisierungssystem vereint das umfangreiche Prozess-Know-how von JUMO, mit einem einfachen, anwendungsorientierten und benutzerfreundlichen Konfigurationskonzept.

Flash Präsentation JUMO mTRON T

JUMO mTRON T erleben !

Entdecken Sie auf einem interaktiven Weg die neue JUMO mTRON T Welt.

mehr...

Multifunktionspanel

Das Multifunktionspanel 840 mit einem 8,4“ TFT-Touchscreen ermöglicht als Mensch-Maschine-Schnittstelle einen optimalen und geordneten Einblick in die Prozesszustände sowie die Parameter- und Konfigurationsdaten Ihres Systems. Mit einer Vielzahl vorkonfigurierter Bildschirmmasken speziell für Regler, Programmgeber und Prozessschreiber sparen Sie Zeit und Kosten bei Ihrem Engineering-Prozess.

mehr...

Bedienpanels

Die Bedienpanels verfügen über CODESYS PLC sowie Target- und Webvisualisierung, die durch individuelle SPS-Applikationen realisiert wird. Die Bedienung erfolgt über spezifische Prozessbilder. Ein direkter Zugriff auf die SPS-Variablen des JUMO mTRON T wird via CODESYS Data Server ermöglicht (SPS-Option für Zentraleinheit erforderlich).

mehr...

Zentraleinheit

Die Zentraleinheit beinhaltet das Prozessabbild Ihrer Applikation und verwaltet gleichzeitig die Konfigurations- und Parameterdaten Ihres Systems. Die Inbetriebnahme erfolgt schnell und komfortabel über das JUMO Setup-Programm. Hierfür ist kein Spezialwissen erforderlich. Mittels Webserver können Sie sich bequem und sicher (Anmeldung mit Name und Passwort) jederzeit über Ihre Prozesswerte informieren.

mehr...

Mehrkanal-Reglermodul

Das Mehrkanal-Reglermodul bietet Ihnen, durch einen vielfach bewährten PID-Regelalgorithmus inklusive Selbstoptimierungsfunktionen, eine präzise Regelung Ihres Prozesses. Durch die autarke Regelung erhalten Sie ein Höchstmaß an Sicherheit, denn die Regelkreise erfüllen unabhängig von der Zentraleinheit schnell und zuverlässig ihre Regelaufgaben.

mehr...

Relaismodul 4-Kanal

Das Relaismodul 4-Kanal ermöglicht die Visualisierung der vier Schaltzustände mit LEDs. Die Relaisausgänge sind mit jeweils einem Wechslerkontakt AC 230 V / 3 A ausgestattet. Für jeden Kanal steht Ihnen eine abnehmbare Klemmleiste mit Push-In-Technologie zur Verfügung. Dadurch erhalten Sie eine Zeitreduktion bei der sicheren Verdrahtung.

mehr...

Analog-Eingangsmodul 4-Kanal

Das Analog-Eingangsmodul 4-Kanal bietet Ihnen vier universelle Messeingänge. Dies führt zu einer Reduzierung der Kosten für Planung, Disposition und Lagerhaltung. Durch die galvanische Trennung der Eingänge ermöglicht es eine sichere und zuverlässige Erfassung von Widerstandsthermometer-, Thermoelement- und Einheitssignalen.

mehr...

Analog-Eingangsmodul 8-Kanal

Das Analog-Eingangsmodul 8-Kanal bietet Ihnen bis zu acht Analogeingänge für Widerstandsthermometer in Zweileiterschaltung. Auch hier konnte die Baubreite von 22,5 mm eingehalten werden, was eine Platz sparende Modulanordnung in Ihrem Schaltschrank ermöglicht.

mehr...

Analog-Ausgangsmodul 4-Kanal

Das Analog-Ausgangsmodul 4-Kanal ist mit vier Ausgängen ausgestattet. Das Ausgangssignal, 0(2) bis 10 V oder 0(4) bis 20 mA, kann für jeden Kanal individuell konfiguriert werden.

mehr...

Digital-Ein-/Ausgangsmodul 12-Kanal

Das Digital-Ein-/Ausgangsmodul 12-Kanal bietet Ihnen eine Flexibilität durch frei wählbare digitale Ein- oder Ausgangskanäle DC 0/24 V. Die Belastbarkeit von bis zu 500 mA pro Digitalausgang ermöglicht Ihnen eine komfortable Planung Ihrer Anlage.

mehr...

Routermodul

Das Routermodul ermöglicht Ihnen einen freien Systemaufbau durch die dezentrale Anordnung der Ein-/Ausgangsmodule auf zusätzlichen Hutschienen bzw. in anderen Schaltschränken. Die Routermodule können jeweils in einem Abstand von bis zu 100 m platziert werden.

mehr...

Anbindung von Thyristorleistungsstellern

Die JUMO TYA 200-Serie ist die konsequente Weiterentwicklung der JUMO-Leistungssteller-Technologie. Der mikroprozessorgesteuerte Leistungssteller stellt alle Parameter in einer LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung dar und ist über vier frontseitige Tasten bedienbar. Über die optionale Schnittstelle Systembus JUMO mTRON T (Bestellcode 84) kann der Leistungssteller an die Zentraleinheit in Echtzeit angebunden werden. Ein einfacher Zugriff auf diverse Prozessdaten wird lesend und schreibend ermöglicht. Details können der betreffenden Bedienungsanleitung entnommen werden.

mehr...

Anbindung von JUMO digiLine

Mit JUMO digiLine hat JUMO ein innovatives Anschlusssystem für digitale Sensoren der Flüsssigkeitsanalyse entwickelt, das den Aufbau intelligenter Sensornetzwerke ermöglicht. Die Anbindung von JUMO digiLine an die Zentraleinheit erfolgt via Schnittstelle RS485 Modbus RTU und JUMO-SPS-Applikation, hierfür muss die Zentraleinheit über die Optionen RS422/485 Modbus RTU (Bestellcode 54) und SPS nach IEC 61131-3 (CODESYS V3.5, Bestellcode 224) verfügen. Seitens der JUMO-SPS-Applikation werden derzeit die Messparameter pH, Redox, Temperatur, Trübung (NTU) und gelöst Sauerstoff (O-DO) unterstützt. Details können der betreffenden Schnittstellenbeschreibung entnommen werden.

mehr...

Kontakt

Thomas Diel

Technischer Verkauf Automation

Telefon: +49 661-6003 648
E-Mail: Thomas.Diel@jumo.net

Prospekt

JUMO mTRON T - Your System