More than sensors+automation
Suche

JUMO PROCESStemp Widerstandsthermometer für die Prozesstechnik (auch mit ATEX-Zulassung) (902820)

Eigenschaften

  • für Temperaturen von -200 bis +600 °C
  • mit Schutzrohren aus Edelstahl, Titan, Tantal, Inconel und Hastelloy
  • mit Zweidraht-Messumformer (4...20mA/HART®) in Ex-Ausführung lieferbar
  • II 1/2 G Ex ia IIC T1 ... T6 Ga/Gb¹
  • II 1/2 D Ex ia IIIC T80 °C ... T400 °C IP66 Da/Db¹
  • II 1/2 G Ex d IIC T1 ... T6 Ga/Gb¹
  • II 1/2 D Ex tb IIIC T80 °C ... T400 °C IP66 Da/Db¹
  • mit auswechselbarem Messeinsatz (nicht für ATEX-Grundtypen)

 

¹ Siehe Beschreibung

Anwendungen

  • für die Prozesstechnik (Chemieanlagen, Petrochemie, Druckbehälter uvm.)

Beschreibung

Widerstandsthermometer für die Prozesstechnik werden bevorzugt zur Temperaturmessung in flüssigen oder gasförmigen Medien eingesetzt. Die Widerstandsthermometer bestehen aus einer Schutzarmatur nach DIN 43763 mit verschiedenen Prozessanschlüssen, einem Anschlusskopf sowie einem auswechselbaren Messeinsatz. Die Schutzarmatur besteht standardmäßig aus dem Werkstoff 1.4571. Für Spezialanwendungen stehen andere Materialien zur Verfügung. Alle Armaturen werden nach der Druckbehälter-Verordnung gefertigt und einer Druck- und Dichtheitsprüfung unterzogen. Als Messeinsatz wird serienmäßig ein Pt100-Temperatursensor nach DIN EN 60751, Klasse B in Zweileiterschaltung verwendet; möglich sind aber auch andere Ausführungen mit zwei Pt100-Messkreisen, sowie Drei- und Vierleiterschaltungen. Zur Messwertübertragung mit Einheitssignal 4 bis 20 mA oder über HART®-Schnittstelle kann ein analoger oder programmierbarer Messumformer eingebaut werden. Für die Temperaturmessung in explosionsgefährdeten Bereichen sind Ausführungen mit druckfester Kapselung oder Eigensicherheit lieferbar. Zur Dokumentation können die Geräteparameter (Messtoleranz, Werkstoff usw.) mit Werksprüfzeugnissen bestätigt werden.
Einsteck- und Einschraub-Widerstandsthermometer mit Anschlussleitung und ATEX-Zulassung auf Anfrage.

 

¹ Explosionsschutz: Der maximale produktspezifische Explosionsschutz ist abhängig von der Bauform des Widerstandsthermometers (Wth). Die genaue Klassifikation des Widerstandthermometers ist der Betriebsanleitung b90.2820.0x zu entnehmen.

 

Dokumentation
Betriebsanleitung
Grundlagen
Konformitätserklärung / White Paper
Zertifikat
Software

Bitte beachten Sie unsere AGB und Ergänzungsklauseln zu Ziffer 1.4 AGB.

Teile-Nr. Produktbeschreibung Preis der Vollversion in Warenkorb
legen
00378733

Setup-Programm dTRANS T01

Download  114_153.exe (Vollversion)  (4.1 MB)

Download  315.exe (Vollversion)  (4.1 MB)

weitere Informationen
  1. 44,10 € EUR
00488887

Setup-Programm Wtrans

Download  216.exe (30-Tage-Testversion)  (82.4 MB)

weitere Informationen
  1. 53,30 € EUR
00549067

Setup-Programm Wtrans inkl OnlineChart

Download  216.exe (30-Tage-Testversion)  (82.4 MB)

weitere Informationen
  1. 225,25 € EUR
00574959

Setup-Programm dTRANS T05 707050/707051

Download  225.exe (30-Tage-Testversion)  (85.3 MB)

weitere Informationen
  1. 44,10 € EUR
Zubehör

Zubehör-Artikel

Teile-Nr. Produktbeschreibung Preis in Warenkorb
legen
PC-Interface mit Umsetzer USB/TTL

Wird berechnet

Batterie SL-760/S im Folienbeutel 707060

Wird berechnet

Freischaltung für OnlineChart

Wird berechnet

Sonderprogrammierung Messbereich (Standardmessbereich:0...100°C)

Wird berechnet

USB-Kabel, A-Stecker auf Mini-B-Stecker, Länge 3m

Wird berechnet