More than sensors+automation
Suche

JUMO Metall-/Metall-Doppel-Elektroden (201082)

Eigenschaften

Unterschiedliche Aktivteile für folgende Anwendungen;
- Gold-Kuppe: z. B. Cyanidentgiftung
- Platin-Kuppe: z. B. Chromat-Reduktion
- Antimon: zur Bestimmung des pH-Wertes in stark flusssäurehaltigen Medien
- Doppelelektroden: amperometrische Titrationen

Anwendungen

  • Sensoren zum Messung des Redox-Potentiales
  • in Verbindung mit JUMO-Bezugselektroden
  • verschiedene Aktivteile erhältlich
  • Einbaumaße 120x12mm

Beschreibung

Redox-Einzel-/Doppel-Elektroden bestehen aus einem Glas- oder Kunststoffschaft, an dessen unterem Ende ein Metallstift oder eine Metallkuppe eingeschmolzen bzw. eingeklebt ist. In Verbindung mit einer JUMO-Bezugselektrode kann mit Metallelektroden das Redoxpotential von wässrigen Medien bestimmt werden. Metall-Doppelelektroden werden zur Messung des Endpunktes bei amperometrischen Titrationen verwendet.