More than sensors+automation
Suche

JUMO tecLine Ci-S - Induktiver Leitfähigkeits- und Temperatursensor für die allgemeine Prozesstechnik (202942)

Eigenschaften

  • verschiedene Einbaugrößen erlauben vielfältigen Einsatz
  • Verwendung von FDA-/lebensmittelzugelassenen Materialien
  • viele Prozessanschluss-Varianten
  • schnell ansprechender Temperatursensor
  • unterschiedliche Körpermaterialien je nach Anforderung
  • kombinierbar mit JUMO AQUIS 500 Ci
  • kombinierbar mit JUMO AQUIS touch S/P

Anwendungen

  • Flüssig-Lebensmittel
  • CIP-/SIP-Anlagen
  • Konzentrationsmessung (Aufschärfung) von Säuren, Laugen und Reinigungschemikalien
  • sonstige Spül- und Reinigungsprozesse

Beschreibung

Der Sensor erfasst die elektrolytische Leitfähigkeit einer Prozessflüssigkeit. Der Sensor arbeitet nach dem induktiven Messprinzip. Ein integrierter Temperaturfühler (Pt1000) erfasst gleichzeitig die Prozesstemperatur. Die in diesem Datenblatt zusammengestellten Sensoren ergänzen das breite Angebot der induktiven JUMO Leitfähigkeitssensoren um allgemein bewährte Varianten in verschiedenen technischen Ausführungen. Die Varianten unterscheiden sich in Material (PVDF oder PEEK) und in der Sensorgeometrie. Die PEEK-Sensoren mit den Prozessanschlüssen /955 und /956 werden über Prozessadapter (z.B. Clamp, SMS, Michkegel) über ein Dichtkonus-System in den Prozess eingebaut. Die besonders kleine Bauform erlaubt auch die Verwendung in kleinen Rohrquerschnitten. Die PVDF-Varianten besitzen einen größeren Sensorkörper und wahlweise einen freistehenden (in Edelstahlhülse) oder innenliegenden Temperaturfühler. Die PVDF-Versionen finden dann Einsatz, wenn andere Messzellenmaterialien aus chemischen Gründen nicht möglich sind. Alle Sensoren sind aus hygienisch unbedenklichen Materialien gefertigt und haben sich in den typischen Reinigungsprozessen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie (z.B. CIP) bewährt. Eine Vielzahl von Prozessanschlüssen erlaubt eine flexible Anwendung in Anlagen, auch zur Ersatzausrüstung älterer Geräte. Eine Eintauchversion erlaubt auch die Verwendung in offenen Tanks und Gerinnen. Durch das induktive Messverfahren ist der Sensor im Gegensatz zur konduktiven Messmethode praktisch wartungsfrei, Ablagerungen und Fett- oder Ölfilme auf der Sensoroberfläche haben praktisch keinen Einfluss auf die Messgenauigkeit. Die Sensoren JUMO tecLine Ci-S sind zur Anbindung an den Messumformer JUMO AQUIS 500 Ci nach Typenblatt 202566 ausgelegt.

Zubehör

Zubehör-Artikel

Teile-Nr. Produktbeschreibung Preis in Warenkorb
legen
Flansch DN 32 komplett für 202820/40 und 202755/xx-706; (PG202820)

Wird berechnet

(auf Lager)

Flansch DN 50 komplett für 202820/40 und 202755/xx-706; (PG202820)

Wird berechnet

(auf Lager)

Anschweiss-Gewindestutzen mit Dichtring aus PTFE (PG209791)

Wird berechnet

(auf Lager)

Nutüberwurfmutter DN 50; (PG209791)

Wird berechnet

(auf Lager)

Nutüberwurfmutter SMS DN 2"; (PG209791)

Wird berechnet

(auf Lager)

Nutüberwurfmutter F 65; (PG209791)

Wird berechnet

(auf Lager)

Kal.-Adapter induktive Leitfähigkeit 202711/21

Wird berechnet

(auf Lager)

Zubehör-Produktgruppen