More than sensors+automation
Suche

JUMO dTRANS T06 - Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse (707071)

Eigenschaften

  • universeller Eingang für eine Vielzahl von Sensoren und Einheitssignalen
  • intuitive Bedienung und Konfiguration am Gerät oder über USB-Schnittstelle mit Setup-Programm
  • RS485 Schnittstelle Modbus RTU und Relaisausgang Grenzwert (Option)
  • intelligente Zusatzfunktionen wie Min.-/Max.-Schleppzeiger, Betriebsstundenzähler und Ausgangssimulation
  • SIL 2/SIL 3 nach DIN EN 61508 und PL c/d nach ISO 13849 (Option)
  • Sensormatching für Widerstandsthermometer
  • kundenspezifische Linearisierung
  • hohe galvanische Signaltrennung
  • Service- und Betriebsstundenzähler
  • Anschlussplan im Display abrufbar

Anwendungen

  • Prozessindustrie
  • Industrieofenbau und thermische Industrie
  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmaindustrie
  • Kälteanlagen
  • Heizung und Klima
  • Kunststoffindustrie
  • Erneuerbare Energien
  • Wasser und Abwasser

Beschreibung

Der Messumformer dient zur Temperaturerfassung über Widerstandsthermometer oder Thermoelement (Doppelthermoelement) oder zur Erfassung von Einheitssignalen. Der Anschluss erfolgt bei Widerstandthermometer mit 2-, 3- oder 4-Leiteranschluss. Weiterhin können auch Thermoelemente, Spannungssignale 100 bis 1100 mV, Strom 0(4) bis 20 mA oder Spannung 0 bis (1)10 V, Widerstandspotenziometer/WFG mit 3-Leiteranschluss oder Widerstand/Poti mit 2-, 3- oder 4-Leiteranschluss erfasst werden.
Das Ausgangssignal ist gegenüber dem Messeingang galvanisch getrennt. Je nach Messeingang sind unterschiedliche Linearisierungsvarianten (linear, temperaturlinear, kundenspezifisch usw.) möglich. Als Ausgangssignal stehen die Varianten 0(4) bis 20 mA und alternativ 0(2) bis 10 V zur Verfügung. Die Prozessgrößen, wie z.B. Temperatur oder Druck werden zuverlässig am Analogausgang ausgegeben und auf Messbereichsüber- und unterschreitung überwacht. Im Fehlerfall gibt der Messumformer ein definiertes Ausgangssignal nach Empfehlung von NAMUR NE 43 ab, welches nachgeschaltete Systeme erkennen können. Der JUMO dTRANS T06 ist funktional durch die Option Relaisausgang oder alternativ eine Schnittstelle RS485 erweiterbar. Zur Visualisierung von Messwerten und Messstelleninformationen dient ein Dot-Matrix-LCD-Anzeige mit weißer Hintergrundbeleuchtung. Der Betriebszustand wird optisch mit Hilfe einer 2-farbigen LED (rot/grün) signalisiert. Ein störungsfreier Betrieb wird durch eine dauerhaft grün leuchtende LED, Störungszustände werden durch eine dauerhaft rot leuchtende LED angezeigt. Sensorart, Messbereich, Linearisierung, Ausgangssignal, Grenzwerte usw. sind über die frontseitigen Tasten oder über das Setup Programm konfigurierbar. Der JUMO dTRANS T06 mit Option SIL erfüllt die Anforderungen an SIL 2 bzw. SIL 3 gemäß DIN EN 61508 und PL c bzw. PL d gemäß DIN EN ISO 13849.

 

Software

Für dieses Produkt sind Software-Downloads verfügbar.

Zubehör

Zubehör-Artikel

Teile-Nr. Produktbeschreibung Preis in Warenkorb
legen
USB-Kabel, A-Stecker auf Micro-B-Stecker, Länge 3m

Wird berechnet

(auf Lager)