More than sensors+automation
Suche

Qualität / Zertifikate

Kontakt

Harald Gienger

Telefon: +49 661 6003 271
E-Mail: harald.gienger@jumo.net

DIN EN ISO 9001 | DIN EN ISO 14001

Durch die Umsetzung unseres prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 wird der nachhaltige Erfolg unseres Unternehmens sichergestellt. Durch die kontinuierliche Bewertung der Erfordernisse und Erwartungen der Kunden soll eine höchstmögliche Zufriedenheit der Kunden erreicht werden.
Durch eine systematische Personalplanung und –entwicklung wird das Bewusstsein unserer Mitarbeiter in Bezug auf die Tätigkeiten zur Erfüllung der Produktanforderungen gestärkt.

Qualitätssicherung nach Richtlinie 2014/34/EU ATEX (CE0044)

Durch die Umsetzung der Anforderungen der Europäischen Richtlinie 2014/34/EU und der DIN EN 80079 „Explosionsgefährdete Bereiche“ - Anwendung von Qualitätsmanagementsystemen – wird sichergestellt, dass unsere Geräte und Schutzsysteme bei bestimmungsgemäßer Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden können.
Durch eine benannte Stelle wird die Übereinstimmung der Qualitätssicherung mit Anhang IV der Richtlinie regelmäßig überwacht.

Qualitätssicherung nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG (CE0036)

Durch die Umsetzung der Anforderungen der Europäischen Richtlinie 97/23/EG wird sichergestellt, dass unsere Geräte und Schutzsysteme bei bestimmungsgemäßer Verwendung als Druckgeräte eingesetzt werden können.
Durch eine benannte Stelle wird die Übereinstimmung eines Qualitätssicherungssystems nach der RL 97/23/EG Anhang III, Modul D regelmäßig überwacht.

RL 2004/22/EG

Durch die Umsetzung der Anforderungen der Europäischen Richtlinie 2004/22/EG  (ab 20.04.2016 RL 2014/32/EU)  wird sichergestellt, dass unsere Temperaturfühlerpaare bei bestimmungsgemäßer Verwendung als Messegräte innerhalb der Kategorie MI-004 „Wärmezähler“ eingesetzt werden können. Wir als Hersteller erklären bei Bedarf die Konformität (CE-Kennzeichnung und Metrologie-Kennzeichnung) für diese Temperaturfühlerpaare, da diese alle relevanten Anforderungen der Richtlinie erfüllen.
Durch eine benannte Stelle wird die Anerkennung des Qualitätsmanagementsystems nach RL 2004/22/EG (ab 20.04.2016 RL 2014/32/EU) Anhang D regelmäßig überwacht.

Mess- und Eichgesetz - MessEG

Durch die Umsetzung der Anforderungen aus dem deutschen Mess- und Eichgesetz (MessEG) wird sichergestellt, dass unsere Temperaturfühlerpaare für Kältezähler bei bestimmungsgemäßer Verwendung als Messegräte eingesetzt werden können. Wir als Hersteller erklären bei Bedarf die Konformität für diese Temperaturfühlerpaare, da diese alle relevanten Anforderungen des Gesetzes erfüllen.
Durch eine benannte Stelle wird die Anerkennung des Qualitätsmanagementsystems gemäß der Mess- und Eichverordnung regelmäßig überwacht.

Staatlich anerkannte Prüfstelle für Messgeräte für Wärme

Unsere  staatlich anerkannte Prüfstelle für Messgeräte für Wärme ist von der zuständigen Eichbehörde nach dem Mess- und Eichgesetz (MessEG) anerkannt und wird regelmäßig überwacht.
Der Träger der Prüfstelle hat die Prüfstelle als organisatorisch selbständige Einheit so einzurichten und zu unterhalten. Das leitende Prüfstellenpersonal wird von den Eichbehörden öffentlich bestellt und muss sich außerdem verpflichten, seine Aufgaben gewissenhaft und unparteiisch auszuführen.
Unsere Prüfstelle verfügt über geeignete Räume, anerkannte Prüfeinrichtungen und geprüfte Normale. Die Eichung gewährleistet somit die Rückführbarkeit auf nationale Normale.

DAkkS (DKD) / DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Unser DAkkS Kalibrierlaboratorium hat die allgemeinen Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 umgesetzt.
Die Anerkennung des DAkkS Kalibrierlaboratoriums für Kalibrierungen im Bereich Temperatur erfolgt durch die Deutsche Akkreditierungsstelle und unterliegt einer regelmäßigen Überwachung.

DIN EN ISO 3834-3

Unsere schweißtechnische Fertigungsbetriebe haben die in der DIN EN ISO 3834-3 definierten Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen umgesetzt.
Vor einer anerkannten Prüfstelle wurden die schweißtechnischen Voraussetzungen zur Fertigung von Druckgeräten gemäß der Europäischen Richtlinie 97/23/EG nachgewiesen.
Die Anerkennung als Hersteller nach AD-2000 Merkblatt HP 0 in Verbindung mit DIN EN ISO 3834-3 wurde bescheinigt und wird regelmäßig überwacht.
 

CCC-Zertifikat

Das CCC-Zertifikat ist das chinesische Pflichtzertifikat für verschiedene Produktgruppen, insbesondere technische, elektronische Produkte und Produkte im Automobilbereich. Nur durch eine CCC-Zertifizierung erhalten Hersteller von zertifizierungspflichtigen Produkten die Erlaubnis zum Export nach China.
Unsere Produkte sind nicht zertifizierungspflichtig und benötigen kein Prüfsiegel.

AEO-Zertifikat

Nach Beantragung des Status als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligten (AEO – Authorised Economic Operator) beim zuständigen Hauptzollamt wurde uns das AEO-Zertifikat erteilt.
Damit sind wir als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig eingestuft und können dafür besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.

VDB-Zertifikat