More than sensors+automation
Suche

Was ist eine Absalzfunktion bzw. die Biozidzugabe?

Unter der Absalzfunktion versteht man einen Automatismus, bei dem der Leitwert nach Überschreiten des eingestellten Grenzwertes durch Öffnen eines Absalzventils abgesenkt wird.
Über die daraufhin einsetzende Wassernachspeisung (Niveausteuerung) kommt es zu einer Verdünnung des Kreislaufwassers und damit zu einer Verringerung der Leitfähigkeit.
Bei Kühltürmen z. B. wird dem Kühlwasser Biozide zugefügt, um biologisches Wachstum in Kühlsystemen zu verhindern. Damit das Biozid nicht ins Abwasser gelangt, wird nach der Dosierungszeit die Absalzverriegelung gestartet.