More than sensors+automation
Suche

Wie ist das Messprinzip bei der konduktiven Leitfähigkeitsmessung ?

Bei der konduktiven Messmethode tauchen zwei Metall- oder Graphitelektroden in das Medium ein an die eine Spannung angelegt wird.
Die verwendete Spannung ist eine Wechselspannung.
Eine Gleichspannung kann nicht benutzt werden, da ein konstanter Strom zwangsläufig mit Zersetzungs-erscheinungen (Polarisationserscheinungen) verbunden ist.
Der sich einstellende Strom ist ein direktes Maß für die im Medium herrschende Leitfähigkeit.