More than sensors+automation
Suche

Freigabe der Mathematik/ Logikoption

Über das Setupprogramm zur dTRON 300 Serie und eine Schnittstellenverbindung zum Regler ist eine nachträgliche Freigabe der Mathematik und Logikoption möglich.
Für die Optionsfreischaltung muss der Regler nicht komplett verdrahtet sein. Lediglich die Spannungsversorgung für den Regler ist anzuschließen.
Die Schnittstellenverbindung lässt sich mit einem JUMO USB-TTL-Interface oder mit einem JUMO RS232-TTL Interface und die serienmäßige Programmierschnittstelle einfach herstellen.
Eine optionale RS485/RS422-Schnittstelle kann alternativ zu den JUMO Interfaceleitungen zum Verbindungsaufbau genutzt werden.

Das Menü zur Freigabe der Mathematik/ Logikoption wird über "Freischaltung von Typenzusätzen" unter "Extras" aufgerufen.
Vorher muss der Onlinemodus im Setupprogramm aktiviert worden sein. Der Onlinemodus ist an den aktuellen Statusinfos oder den Messwerten im unteren Bildrand und am aktiven Symbol für "Verbindung trennen" erkennbar.

dTron_de_1

 

Im Menü hinter dem Button "Codenummer auslesen" kann dann die Mathematikoption gewählt werden, die auch die Logikoption beinhaltet.

dTron_de_2


 

Über das Setupprogramm zur dTRON 300 Serie und eine Schnittstellenverbindung zum Regler ist eine nachträgliche Freigabe der Mathematik und Logikoption möglich. Für die Optionsfreischaltung muss der Regler nicht komplett verdrahtet sein. Lediglich die Spannungsversorgung für den Regler ist anzuschließen. Die Schnittstellenverbindung lässt sich mit einem JUMO USB-TTL-Interface oder mit einem JUMO RS232-TTL Interface und die serienmäßige Programmierschnittstelle einfach herstellen. Eine optionale RS485/RS422-Schnittstelle kann alternativ zu den JUMO Interfaceleitungen zum Verbindungsaufbau genutzt werden.
Das Menü zur Freigabe der Mathematik/ Logikoption wird über "Freischaltung von Typenzusätzen" unter "Extras" aufgerufen. Vorher muss der Onlinemodus im Setupprogramm aktiviert worden sein. Der Onlinemodus ist an den aktuellen Statusinfos oder den Messwerten im unteren Bildrand und am aktiven Symbol für "Verbindung trennen" erkennbar.

dTron_de_3

Mit der Eingabe und Bestätigung der Freigabenummer wird die Optionsfreischaltung abgeschlossen. Um anschließend im Setupprogramm entsprechende Mathematik- oder Logikformeln editieren zu können, ist nun nur noch einmal die automatische Erkennung zu starten oder unter "Hardware" die freigeschaltete Option von Hand einzustellen.