More than sensors+automation
Suche

Eingang 1: Hardwareänderung zwischen Universaleingang und 0...10 V.

Beim standardmäßigen Universaleingang (Widerstandsthermometer, Thermoelement, Strom) sind die Lötbrücken S101 und S102 auf der CPU-Platine wie folgt belegt:

    *  Lötbrücke S101 a und b verbunden, a und c offen
    * Lötbrücke S102 offen

Soll der Eingang 1 mit 0...10 V arbeiten (andere Signale sind dann nicht mehr möglich!), müssen die Lötbrücken auf der CPU-Platine wie folgt geändert werden:

  • Lötbrücke S101 a und c verbunden und a und b geöffnet
  • Lötbrücke S102 geschlossen


Brückenbelegung für Eingangssignal 0...10V beim Eingang 1:

P2_3_Q6_DE