More than sensors+automation
Suche

Warum ist ein Dreipunktregler für Stellantriebe ungeeignet?

Der Dreipunktschrittregler hat genau wie der Dreipunktregler zwei schaltende Regelausgänge, die jedoch speziell für motorgetriebene Stellantriebe konzipiert sind, z. B. zum Auf- und Zu-Fahren. Wird bei dem Dreipunktregler ein ständiges Ausgangssignal benötigt, um einen bestimmten Stellgrad halten zu können, so ist bei dem Dreipunktschrittregler zu erkennen, dass der elektrische Stellantrieb in der erreichten Stellung verbleibt , wenn der Regler kein Signal mehr ausgibt.
Der Stellantrieb kann also beispielsweise zu 60 % geöffnet bleiben, obwohl er zu diesem Zeitpunkt nicht von dem Regler angesteuert wird.

P2_2_Q9_DE