More than sensors+automation
Suche

Wie benutzt man die Stromgeberfunktion?

Mit der Stromgeberfunktion (Parameter P8) kann man den mA-Wert am Ausgang des Druckmessumformers auf definierte Werte von Hand vorgeben, unabhängig vom gerade anliegenden Druck.
Man spart dadurch ein separates Stromgebergerät.

Damit kann man sehr bequem und schnell den Zweileiter-Stromkreis testen.

Zum Beispiel:

  • genügt die Spannungsversorgung noch bei 21,5 mA?
  • funktioniert die Darstellung auf der SPS-Anzeige?
  • schaltet ein Kontakt bei Erreichen der Grenzwerte?
  • usw.

Die Stromgeberfunktion ist bei allen HART-Geräten im Standard enthalten.

Mögliche Einstellungen:

3,85 mA
Underrange
4,00 mA
Messbereich 0%
12,00 mA Messbereich 50%
20,00 mA
Messbereich 100%
21,50 mA

Overrange


Konnten wir Ihnen die passende Antwort auf Ihre Frage bieten?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.