More than sensors+automation
Suche

Ist eine Online Darstellung des Schreiberbildschirms über Ethernet und Webbrowser am PC möglich?

Die serienmäßige Webserver-Funktion des Logoscreen nt 706581 ermöglicht eine Online Darstellung des Schreiberbildschirms in Bezug auf die Messdatenvisualisierung.
Dabei kann man die Ansicht am PC unabhängig von der aktuellen Darstellung am Bildschirmschreiber auswählen und umschalten.
Änderungen an der Konfiguration sind aus Sicherheitsgründen nur über das Setup-Programm oder direkt am Schreiber möglich.


Kleine Einführung zum Thema Webserver am Beispiel eines Logoscreen nt und einem PC innerhalb eines Firmennetzwerks:

1. Als Webbrowser wird der Microsoft Internet Explorer benötigt
2. Da innerhalb des Webservers SVG-Bilder (SVG=Scalable Vector Graphics) verwendet werden, benötigt der Webbrowser zur korrekten Darstellung ein Plug-In wie z.B. der
SVG-Viewer von der Firma Adobe (http://www.adobe.com/svg)
3. Ethernet-Direktverbindung zwischen PC und Logoscreen nt wie unter dem vorstehenden Beitrag beschrieben herstellen
4. Wird nun die aktuelle IP-Adresse des Logoscreen nt im Internet Explorer eingegeben, öffnet sich ein Fenster mit der
Abfrage von Benutzername und Kennwort für die Anmeldung am Logoscreen nt.
(Werkseitig: Benutzer = Master, Kennwort = 9200)

recorders_t3q10_1


Danach wird die Online Visualisierung aufgebaut. Hier kann zwischen verschiedenen Darstellungen umgeschaltet werden.

recorders_t3q10_2

Weitere Infos enthält die Betriebsanleitung B 70.6581.6 im Kapitel 6.14 unter Webserver.
Diese Betriebsanleitung kann aus dem Setup-Programm heraus unter "Info" - "Software-Dokumentation" aufgerufen werden.