More than sensors+automation
Suche

Wie konfiguriere ich die Ethernetschnittstelle des LOGOSCREEN nt sinnvoll?

a) Im Netzwerk ist kein DHCP-Server vorhanden

  • DHCP-Funktion am Schreiber deaktivieren

0.1C0

  • Der Administrator vergibt für das Gerät eine feste IP-Adresse.
  • Vorteil: Die IP kann „ angepingt „ werden.
  • In den Anwendungen von JUMO kann diese direkt verwendet werden.


recorders_t2q4_1 recorders_t2q4_1


  b) Der Router arbeitet als DHCP-Server

  • DHCP-Funktion am Schreiber aktivieren

    recorders_t2q5_2
  • Der LOGOSCREEN nt erhält nach Netz AUS/EIN automatisch eine freie IP-Adresse aus dem zugewiesenen Bereich
  • Da der Schreiber normalerweise mit fester IP-Adresse arbeitet kann er dann nicht mehr erreicht werden. Vielmals ändert sich auch die IP-Adresse bei Netz AUS/EIN.
    Aus diesem Grund sollte DHCP nur in Verbindung mit DNS verwendet werden. Dem Gerät wird ein HOST-Name vergeben. Der DNS-Server pflegt die Zuordnungen
    der HOST-Namen zu den IP-Adressen
  • Die Anwendungsprogamme von JUMO können mit dem HOST-Namen arbeiten.

recorders_t2q2_5 recorders_t2q2_6