More than sensors+automation
Suche

Berechnung der Aufzeichnungsdauer

Die Aufzeichnungsdauer ist von mehreren Faktoren abhängig:

  • Anzahl der aufzuzeichnenden analogen Kanäle und Ereignisspuren
  • Speicher-Zyklus
  • Anzahl der Ereignisse in Ereignisliste
  • Speichergröße der externen CF-Karte

Im Kapitel 2.8 der Betriebsanleitung werden anhand einer Tabelle dazu Orientierungswerte gegeben.
Es ist zu berücksichtigen, dass der interne Speicher im Logoscreen 500 cf als Ringspeicher arbeitet, während die auf die externe CF-Karte einmal ausgelagerten Messdaten vom Logoscreen 500 cf nicht automatisch überschrieben werden können.
Bei einer Überschreitung der maximalen Aufzeichnungsdauer bleiben damit die alten Daten auf der CF-Karte erhalten, während der interne Speicher die neuesten Daten enthält. Für die Zeit dazwischen tritt dann ein Messdatenverlust auf.

faq_ls500cf_manual_28_DE