More than sensors+automation
Suche

Angezeigter Zeitbereich / Vorschubeinstellung

Der am Bildschirm des Logoscreen 500 cf dargestellte Zeitbereich wird vom programmierten Speicher-Zyklus bestimmt.
Für die drei möglichen Betriebsarten „Normalbetrieb“, „Zeitbetrieb“ und „Ereignisbetrieb“ lassen sich unterschiedliche Speicher-Zyklen programmieren. Damit ist es es z.B. möglich bei Grenzwertüberschreitung oder in einem bestimmten Zeitfenster Messwerte häufiger zu speichern und damit eine höhere Auflösung in der Zeitachse zur Verfügung zu haben.