More than sensors+automation
Suche

Wie kann ich das Gerät und das Kabel auf eine korrekte Funktion (Istwertanzeige) überprüfen?

Der Istwert kann über einen Lf-Simulator vorgegeben werden. Steht der Simulator nicht zur Verfügung kann über einen Festwiderstand an den beiden Eingangsklemmen des Gerätes und zum überprüfen des Kabels am Ende des Kabels ein Widerstand angeschlossen werden.
Entsprechend dem Widerstand kann der Istwert am Gerät abgelesen werden.
Der benötigte Widerstand kann über eine Formel ausgerechnet werden.
Das Gerät sollte auf Werkseinstellungen stehen und keine Fehlermeldung anzeigen.

zum Beispiel:
Messbereich 0...100uS
Gewünschter Anzeigewert 50uS
Zellenkonstante K=0,1

P1_3_Q1

R (Messzellenwiderstand) = 0,01 (Zellenkonstate K)
                                                    5 uS (Gewünschter Anzeigewert)

Daraus ergibt sich ein Messzellenwiderstand R von 2000 Ohm, der an die beiden Klemmen 6 und 7 angeschlossen wird.