More than sensors+automation
Suche

Weitere Informationen zu Regler

Konfiguration JUMO-Regler

Konfiguration von JUMO-Reglern als Zweipunkt-, Stetigen-, Dreipunkt-, Dreipunktschritt- und Stellungsreglern.
Wichtige Parameter des Reglermenüs.

Funktionen der Reglerserien cTRON, dTRON300, DICON und IMAGO500

Mit JUMO-Kompaktreglern können Zweipunkt- und Dreipunktegler; je nach Ausführung auch Stetige-, Dreipunktschritt- und Stellungsregler realisiert werden. Neben der Reglerfunktion verfügen die Geräte über eine Vielzahl von Funktionen, die wichtigsten werden in diesem Dokument behandelt. Die Unterlage ist eine Hilfe bei der Arbeit mit den Reglerserien cTRON, dTRON300, DICON und IMAGO 500.

Programmreglerphilosophie (dTRON300, DICON501) und IMAGO500

Erklärung der Programmreglerphilosophie. Zu Beginn wird demonstriert, wie ein Programmregler konfiguriert und bedient wird. Nachfolgend werden die wichtigsten Funktionen der Programmregler erklärt.

Mathematik und Logikfunktion

In den meisten JUMO-Reglern (und auch Bildschirmschreibern) ist optional eine Mathematik- und Logikfunktion verfügbar. Das Dokument enthält elf Beispiele zu dieser Funktion.

Besonderheiten IMAGO500

Besonderheiten des IMAGO 500 (Arbeiten mit mehreren Reglerkanälen, Texte, Kundenbilder etc.). Grundwissen zu JUMO-Reglern wird vorausgesetzt.

dTRON 300 plast

Der Regler basiert auf dem dTRON 300 und beinhaltet weitere hilfreiche Funktionen für die Kunststoffindustrie. Die Funktionen (und deren Konfiguration) werden erklärt.