Professionelle Feuchtemessung von JUMO

Feuchtemessung für kapazitive / hygrometrische Messverfahren

Die Feuchtemessung spielt in vielen Industriezweigen eine entscheidende Rolle. Hierfür bietet JUMO zuverlässige Messsysteme. Diese gliedern sich in kapazitive oder hygrometrische Messverfahren und helfen Ihnen die Luftfeuchtigkeit optimal zu überwachen.

Hier finden Sie unsere Produktübersicht

Die Geräte zur Feuchtemessung sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Hygrostate, Hygro- und Hygrothermogeber stehen jeweils als Wand-, Raum und Kanalausführung, Industriemesswertgeber als Wandausführung zur Verfügung. Als Ausgangssignale werden die üblichen Spannungsausgänge 0 ... 1V, 0 ... 5V, 0 ... 10V oder 4 ... 20mA (2-Leiter) Stromausgänge verwendet, wobei die Temperaturskalierung werkseitig angepasst werden kann.

Spezielle Branchenlösungen zur Feuchtemessung

JUMO Feuchtemessgeräte sind in vielen Branchen einsetzbar, beispielsweise zur Überwachung in Lager- und Kühlräumen, in Trocknungsprozessen, Gewächshäusern, Schwimmbädern und Reinräumen.

Für Klimaanwendungen bietet JUMO kapazitive Hygrothermogeber, einfache Zweipunktregler; zur Überwachung der relativen Luftfeuchte als auch Hygro- und Hygrothermogeber für komplexere Aufgaben im Klimabereich bis zur Unterstützung kompletter Gebäudeautomationen. Diese Feuchtemesser zeichnen sich speziell für diese Anwendungen durch hervorragende Langzeitstabilität und hohe Messgenauigkeit aus.

Für die genaue und risikofreie Feuchtemessung in explosionsgefährdeten Bereichen gibt es eigensichere Industriemesswertgeber, die äußerst robust sind und auf neuester Sensortechnologie basieren. Das modulare Aufbaukonzept der Feuchtemesser besteht aus vier voneinander trennbaren Teilen (Wandhalterung, Gehäuseboden, Elektronikeinheit und Sonde) und dient so einer erheblichen Vereinfachung von Montage, Betrieb und Wartung. In Verbindung mit den austauschbaren Sonden bieten sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten in nahezu allen Anwendungen.

Zur Überwachung der Feuchtemessung in Reinräumen bietet der kapazitive Hygrothermogeber mit intelligenten Wechselsonden viele Vorteile. Die steckbaren und sekundenschnell austauschbaren Messsonden stellen den größten Nutzen dieser Baureihe dar. Direkt in der Sonde abgelegten Kalibrierdaten ermöglichen bei Notwendigkeit einen Sondentausch ohne jeglichen Genauigkeitsverlust. Hochgenaue Kalibrierverfahren und modernste Mikroprozessortechnologie garantieren zudem eine zuverlässige Messung und hohe Messgenauigkeit über den gesamten Einsatzbereich. Die ausgezeichnete Langzeitstabilität beruht auf langjährige Erfahrung der verwendeten kapazitiven Feuchtemessgeräte. Als Zubehör sind Referenz-Sonden erhältlich. Diese bieten die Möglichkeit der Prüfung auf Funktion und Genauigkeit der Messschleife.

Je nach Anwendung finden Sie bei uns das passende Feuchtigkeitsmessgerät für die Feuchtemessung in Ihrem Prozess.