More than sensors+automation
Suche

Mit Herz und Verstand!

Kurse, Vorträge und Check-Ups beim JUMO-Gesundheitstag 2018

PI 0000

Mit Herz und Verstand!

Die Themen „Herz und Kreislauf" standen im Mittelpunkt des diesjährigen JUMO-Gesundheitstages, den das Unternehmen in enger Kooperation mit der Techniker Krankenkasse bereits im sechsten Jahr in Folge durchführte. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzten das umfassende Angebot an Kursen, Untersuchungen und Vorträgen.

Fast jeder vierte Todesfall in Deutschland geht auf ein krankes Herz zurück, das sind pro Jahr rund 200.000 Menschen. „Durch Sport und einen gesunden Lebensstil, aber auch durch gezielte Information kann jeder einzelne etwas für sein Herz tun. All das haben wir in diesem Jahr an unserem Gesundheitstag vermittelt", erläutert Patricia Naujoks, Leiterin des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei JUMO.

Bereits zwei Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung wurde für 23 Kolleginnen und Kollegen die Wissenschaft rund um Herz und Kreislauf im Rahmen einer Führung in der Kinder-Akademie Fulda erlebbar: Prof. Dr. med. Tassilo Bonzel, ehemaliger Leiter der Kardiologie am Klinikum Fulda, nahm die JUMO-Mitarbeiter unter dem Titel „Warum klopft das Herz, wenn der Löwe kommt" mit auf eine spannende Reise "mitten ins Herz". Als besonders wertvoll empfanden die Teilnehmer seine Ausführungen zur Entstehung und Behandlung von Herzkrankheiten. Höhepunkt war das gemeinsame „Durchklettern" des begehbaren Herzens.

Ebenfalls praxisnah und mit vielen Tipps für eine herzgesunde Lebensführung referierte dann zwei Tage vor dem Gesundheitstag der aktuelle Leiter der Kardiologie am Klinikum Fulda, Prof. Dr. med. Volker Schächinger, vor 50 Kolleginnen und Kollegen zum Thema „Dauerläufer Herz – Wie bleibt der Motor gesund?".

Am Gesundheitstag selbst standen diesmal zahlreiche Untersuchungen im Fokus, bei denen Herz und Kreislauf der Belegschaft gründlich unter die Lupe genommen wurden. Neben einem Venen-Screening und einem Cardio-Scan wurden auch ein Herzalter- und ein Risikofaktoren-Check angeboten. Allein 130 Kolleginnen und Kollegen ließen beim „Salzsensitivitätstest" ihr Risiko für Bluthochdruck testen. Auf großes Interesse stieß auch ein Kurs des Malteser Hilfsdienstes, bei dem an Testpuppen eine Herzdruckmassage geübt werden konnte.

Daneben gab es mit Cardio-Kraft-Training, Neuro-Athletik-Training oder einer Physio-Sprechstunde gezielt ausgewählte Bewegungsangebote. Auch das Thema Ernährung kam nicht zu kurz: Die JUMO-Azubis bereiteten zusammen mit einem Ernährungsberater gesunde Leckereien zu. In einem speziellen Kurzworkshop erhielten die Teilnehmer Tipps für „Herzgesundes Kochen".

Zwei Vorträge zu den Themen „Herzfit trainieren" (Dr. Andreas Hölscher / Kardiologe mit Praxis in Fulda) und „Vorbeugen statt heilen" (Sabine Vogel / Deutsche Rentenversicherung) sowie Infostände zu verschiedensten Gesundheitsthemen rundeten das umfangreiche Programm ab.

„Das Angebot wurde von den Kolleginnen und Kollegen extrem positiv aufgenommen, vor allem die Screenings und Messungen zur Herzgesundheit waren teilweise schon nach wenigen Minuten ausgebucht. Das zeigt, dass das Konzept des diesjährigen Gesundheitstages voll aufgegangen ist", fasst Patricia Naujoks zusammen.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net