More than sensors+automation
Suche

Techniker Krankenkasse zeichnet Betriebliches Gesundheitsmanagement von JUMO aus

„Gesunde Arbeit in einem gesunden Unternehmen“

PI 0000

Techniker Krankenkasse zeichnet Betriebliches Gesundheitsmanagement von JUMO aus

Fulda, 29.07.15. Mit einer Urkunde zeichnete die Techniker Krankenkasse das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der JUMO GmbH & Co. KG aus. Das Unternehmen beschäftigt sich seit 2012 strategisch mit der Frage, wie die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt erhalten und gefördert werden kann.


„Der demografische Wandel und die ständig steigenden Anforderungen der Arbeitswelt machen es notwendig, gezielt in die Gesundheit unserer Belegschaft zu investieren, um die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu erhalten", erläuterte der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Juchheim die Beweggründe, die zur Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei JUMO führten.


„Kern unserer Arbeit ist ‚JUMOfit vor Ort', ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess zur Reduzierung von Belastungen direkt am Arbeitsplatz", so die Leiterin des JUMO-BGM Patricia Naujoks. Bereichsweise werden Veränderungen über eine schriftliche Befragung und anschließende Workshops gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern realisiert.


Für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung der ersten Maßnahmen zeichnete die Techniker Krankenkasse als Kooperationspartner das Unternehmen jetzt mit einer Urkunde aus.


„Durch unser gemeinsames Engagement ist es JUMO gelungen, ein Konzept zum Betrieblichem Gesundheitsmanagement zu entwickeln, in das Mitarbeiter und Führungskräfte gleichermaßen eingebunden sind", sagte Simone Köhler, Beraterin für betriebliches Gesundheitsmanagement bei der TK in Hessen. „Wesentlich darin ist, dass es nicht allein beim Verhalten der Mitarbeiter ansetzt, sondern vor allem die Verhältnisse bei der Arbeit betrachtet und, falls nötig, gesundheitsfördernd verändert. Heute ist dieses Konzept auf jeden Bereich im Unternehmen anwendbar."


„Unter dem Motto ‚Gesunde Arbeit in einem gesunden Unternehmen' ist es seit 2012 erklärtes Ziel des Unternehmens, unsere Arbeitsplätze noch gesundheitsförderlicher zu gestalten und unsere Mitarbeiter zu gesundheitsbewusstem Verhalten anzuregen", bekräftigte Personalleiter Ralf Metschies.

Als weitere Maßnahmen organisiert Patricia Naujoks mit ihrem „Team Gesundheit" regelmäßige Gesundheitstage sowie zahlreiche Kurse zu Themen wie Ernährung, Bewegung oder Stressbewältigung. Zu weiteren Highlights im JUMO-Gesundheitsprogramm zählen Gemeinschaftsveranstaltungen wie der „Challenge Lauf", der „Rhön Special Cup" oder ein regelmäßiges Fußballturnier.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net