More than sensors+automation
Suche

Erfolgreiche Teilnahme an der Hannover Messe 2015

Neue Engineering-Dienstleistung und rasantes Messemodell am JUMO-Stand

PI 0000

Erfolgreiche Teilnahme an der Hannover Messe 2015

Die JUMO GmbH & Co. KG hat in diesem Jahr bereits zum 66. Mal an der Hannover Messe teilgenommen. Auf einer Standfläche von über 160 Quadratmetern wurden fünf Tage lang aktuelle Produktneuheiten rund um die industrielle Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik präsentiert. Im Zentrum des Besucherinteresses standen ein neues Dienstleistungsangebot von JUMO und ein außergewöhnliches Messemodell.


„Mit über 6.500 Ausstellern war die Hannover Messe in diesem Jahr wieder das Schaufenster der globalen Industrie. Auch an unserem Stand konnten wir mehrere Hundert Gäste aus aller Welt begrüßen", erläutert Michael Diegelmann, Marketingleiter bei JUMO. Besonders erfreulich sei dabei die hohe Besucherfrequenz aus dem asiatischen Raum und speziell aus dem Messe-Partnerland Indien gewesen.


Darüber hinaus hat sich das Unternehmen in diesem Jahr erstmals an den Guided Technology Tours der Hannover Messe beteiligt. „Im Rahmen dieser Aktion haben insgesamt 250, zum Großteil internationale Gäste, eine Führung am JUMO-Messestand erhalten und sich über unser Produktportfolio im Bereich Prozessautomation informiert", erklärt Sabine Rommel, zuständig für die JUMO-Messeorganisation.


Als besonderes Messehighlight konnten Besucher an einem Messemodell in einem Autorennen gegen das JUMO-Automatisierungssystem mTRON T antreten. Der Wettbewerb „Mensch gegen Maschine" hat mehrere Hundert Besucher in seinen Bann gezogen. Das Messemodell bildet die gebündelte Dienstleistungsbandbreite des JUMO Engineerings ab. Das neue Engineering-Team entwickelt maßgeschneiderte Applikationen für eine Vielzahl von Branchen, wie zum Beispiel für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die Wasser- und Abwassertechnik, die Chemische Industrie oder den stark wachsenden Bereich der Erneuerbaren Energien.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net