More than sensors+automation
Suche

Kinderuni Fulda zu Gast bei JUMO

Einblicke in Unternehmensgeschichte und High-Tech-Produkte

PI 0000

Kinderuni Fulda zu Gast bei JUMO

Fulda, 20.02.2015. Rund 30 Mädchen und Jungen zwischen acht und 12 Jahren besuchten am Mittwoch im Rahmen der Kinderuniversität Fulda die JUMO GmbH & Co. KG. Sie bekamen einen unterhaltsamen Einblick in die Geschichte und die High-Tech-Produkte des Unternehmens.


Begrüßt wurden die jungen Studierenden vom geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Juchheim. Er gab nicht nur einen Einblick in die Geschichte und Produkte des Fuldaer Spezialisten für Mess- und Regeltechnik sondern beleuchtete auch die Entwicklung der Temperaturmessung. Der historische Bogen spannte sich dabei von den Anfängen mit Glas-Quecksilberthermomtern bis zu modernden Platin-Dünnschichsensoren, mit denen JUMO heute in aller Welt erfolgreich ist. Auch die Namesgeber der Temperatureinheiten Anders Celsius und Daniel Fahrenheit spielten beim Vortag von Bernhard Juchheim eine wichtige Rolle.


JUMO ist aber nicht nur auf dem Feld der Temperaturmessung tätig. Die jungen Besucher lernten auch, wie Produkte aus Fulda dafür sorgen, dass Schokolade lecker schmeckt und das Wasser in Schwimmbädern immer sauber ist. Selbst auf dem Eifeltum sorgt Mess- und Regeltechnik von JUMO für ein gutes Klima in einem Restaurant.


Walter Demme, Leiter des JUMO-Qualitätswesens, lieferte bei der anschließenden Betriebsbesichtigung einen interessanten Einblick in die JUMO-Produktionswelt. Die jungen Nachwuchs-forscherinnen und -forscher der Kinderuni besuchten den Bereich „Elektronische Baugruppen". Hier werden vollautomatisch in rasender Geschwindigkeit Platinen hergestellt, die in JUMO-Produkten und auch in Geräten anderer Firmen zum Einsatz kommen.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net