More than sensors+automation
Suche

Neue CO2-Messwertgeber für die Gebäudeklimatisation

PI 1801

Neue CO2-Messwertgeber für die Gebäudeklimatisation

JUMO hat jetzt seine in der Klimatechnik sehr erfolgreiche Produktpalette mit Hygro- und Hygrothermogebern um Messwertgeber für die Konzentration von Kohlendioxid (CO2) ergänzt. Die Geber arbeiten mit einem Infrarot-Prinzip, wobei das patentierte Autokalibrierverfahren über Jahre für hohe Genauigkeit sorgt.

Wahlweise können nun Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen sowohl über die Messgrößen Feuchte und Temperatur als auch über die CO2-Konzentration (Luftqualität) bzw. über entsprechend andere Kombinationen bedarfs- und zeitgerecht gesteuert werden. Dies wirkt sich positiv auf Energieeinsparungseffekte aus und ist besonders für den wirtschaftlichen Betrieb großer Anlagen, wie beispielsweise Hotels, Krankenhäuser oder öffentliche Einrichtungen von besonderer Bedeutung.

Mit den neuen CO2-Messwertgebern in Raum- und Kanalausführung können Zimmer, Räume, Hallen usw. genau solange belüftet werden, wie es wirklich notwendig ist. Der exakt gesteuerte Luftaustausch sorgt für ein gesundes Raumklima und optimales Wohlbefinden.

Das patentierte Autokalibrierverfahren kompensiert jegliche Alterungseffekte im Prinzip schon von alleine und garantiert hervorragende Langzeitstabilität. Die hohe Zuverlässigkeit der Messwerte und sehr gute Messgenauigkeit der bisherigen Gerätelinie wird natürlich auch bei den neuen CO2-Messwertgebern durch JUMO gewährleistet. Die Messbereiche erstrecken sich wahlweise über 0...2.000/5.000/10.000ppm. Für das Messsignal stehen normierte Analogausgänge mit 0 … 10 V oder 4...20mA zur Verfügung.
 

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Susanne Sippel
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

Horst Damm
Telefon: +49 661 6003-631
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Links zum Thema