More than sensors+automation
Suche

EHEDG-Zertifizierung für den hygienischen induktiven Leitfähigkeits- und Temperatursensor JUMO tecLine Ci

PI 1747

EHEDG-Zertifizierung für den hygienischen induktiven Leitfähigkeits- und Temperatursensor JUMO tecLine Ci

Der neue Leitfähigkeitssensor tecLine Ci von JUMO, dessen Design den EHEDG-Richtlinien entspricht, wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. Der Leitfähigkeitssensor mit integriertem, schnell ansprechendem Temperatursensor Pt1000 besteht aus Natur-PEEK®, einem Spezialkunststoff aus der Medizintechnik. Er ist mit den üblichen Prozessanschlüssen wie Milchkegel DN40/50, Clamp, VARIVENT®, SMS und anderen lieferbar.
Induktiv arbeitende Messgeräte werden bei Leitwerten ab ca. 100µS/cm (Messungen bis ca. 2000mS/cm möglich) eingesetzt und spielen ihren Vorteil dort aus, wo das Messmedium stark verschmutzt ist oder zu Anhaftungen neigt. Klassisch findet man diese Methode deshalb in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in Abfüll- und CIP-Anlagen sowie in Kasten- oder Keg-Reinigungsanlagen. Produktanhaftungen oder Fett-/ Ölbeläge führen bei konduktiven Messeinrichtungen zu Fehlmessungen; dagegen zeigen sich nach der induktiven Methode arbeitenden Geräte hier weitgehend unbeeindruckt. Aus diesem Grund wird diese Messtechnik als „praktisch wartungsfrei“ bezeichnet.
Während eine CIP-Anlage einen eigentlich „unreinen“ Anlagenteil einer Getränkefabrik, Molkerei oder Brauerei darstellt, in dem keine erhöhten hygienischen Anforderungen bestehen, gibt es auch Messstellen mit hohem hygienischem Anspruch, z.B. bei Messung direkt im Produkt. Mit dem neuen induktiven Leitfähigkeits- und Temperatursensor Typ 202941 wird diese Anforderung erfüllt. Das Design ist nach den Richtlinien der EHEDG ausgelegt.
Diese geben Gestaltungshinweise bzgl. der Hygiene, denen Anlagen, Rohrleitungen und Messstellen in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmatechnik entsprechen müssen. So muss eine leichte Reinigbarkeit garantiert sein, um das höchstmögliche Hygieneniveau zu erreichen. Stichworte wie Spaltfreiheit, Oberflächengüte und Materialauswahl sind hier wichtig.
Die Ergebnisse des EHEDG-Reinigbarkeitstests bestätigen dass seine PEEK®-Oberfläche die Anforderungen mehr als erfüllt. Gemäß EHEDG-Testbericht ist der Sensor besser zu reinigen als die Innenoberfläche des Referenzrohrs.
 

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Susanne Sippel
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

Reinhard Manns
Telefon: +49 661 6003-493
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net