More than sensors+automation
Suche

Grenzstands- und Füllstandsmessung mit JUMO NESOS

Neue Produktreihe für vielfältige Anwendungen

PI 2125

Grenzstands- und Füllstandsmessung mit JUMO NESOS

Mit der Produktserie JUMO NESOS bringt JUMO erstmals Geräte zur Grenzstandsmessung mittels Schwimmkörper und Reedkontakt sowie zur Füllstandsmessung mittels Schwimmkörper und Reedkette auf den Markt.

Bereits seit etwa 40 Jahren produziert JUMO die hochwertigen Schwimmkörper als Kernstück dieser Geräte selbst. In Kombination mit der hohen JUMO-Messtechnikkompetenz und Marktveränderungen war der Schritt zum kompletten Produkt deshalb eine logische Konsequenz. Die Entwicklung und Produktion der Geräte erfolgt in Fulda – made in Germany.

Bei JUMO NESOS-Geräten schaltet ein Schwimmkörper mit integriertem Magnet durch sein Magnetfeld einen oder mehrere Reedkontakte bei steigendem oder fallendem Pegel.

Das bewährte Messverfahren überzeugt durch robuste Technik, kostensparende Installation und Montage. Dazu kommen die Wartungsfreiheit und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Messung ist in flüssigen Medien unabhängig von Schaumbildung, Leitfähigkeit / Permittivität oder Druckverhältnissen möglich.

JUMO NESOS-Geräte für die Grenzstandsmessung können in einem großen Temperaturbereich von -52 bis +240 °C verwendet werden und überzeugen durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von ±2 mm. Optional ist darüber hinaus der Einbau eines Temperaturschalters sowie eines Pt100- oder Pt1000-Temperatursensors möglich. Der Schaltvorgang erfolgt berührungslos und verschleißfrei ohne Hilfsenergie. Durch den gewählten Aufbau der Produkte ist eine schnelle Überprüfung im Servicefall möglich.

Darüber hinaus bieten JUMO NESOS-Geräte für die Füllstandsmessung ein quasi-kontinuierliches Einheitssignal von 4 bis 20 mA und einen Temperaturbereich von -52 bis +200 °C. Die Auflösung beträgt bis zu 5 mm. Optional sind Varianten mit Pt100- oder Pt1000-Temperatursensor lieferbar.
Zulassungen für den Schiffbau und / oder explosionsgeschützte Bereiche sowie eine Bescheinigung zur Druckgeräterichtlinie (DGRL) sind vorhanden. Somit können die Produkte in vielen industriellen, prozess- und verfahrenstechnischen Anwendungen verwendet werden.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

René Krug
Telefon: +49 661 6003-9144
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net