More than sensors+automation
Suche

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 der JUMO GmbH & Co. KG

PI 1828

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 der JUMO GmbH & Co. KG


Die Unternehmensgruppe JUMO kann auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken und erzielte erneut einen Umsatz von über 200 Millionen Euro.
JUMO Deutschland generierte einen Umsatz von 152 Millionen Euro (VJ. 152 Mill. Euro). Weltweit wurde ein Umsatzplus von 1,5% erreicht. Hier stieg der konsolidierte Umsatz von 202 Millionen Euro im Vorjahr auf 205 Millionen Euro.

Die Exportquote erreicht mittlerweile einen Anteil von rund 54 %.

Ende des letzen Jahres betrug der Auftragsbestand knapp 41 Millionen Euro.
Die solide Finanzstruktur sowie die verfügbare Liquidität der Unternehmensgruppe bildeten die Voraussetzungen, um das Umsatzwachstum und die hohen Investitionen zu ermöglichen.

Beschäftigungssituation
Die JUMO-Unternehmensgruppe beschäftigte per Dezember 2012 weltweit 2.009 Mitarbeiter. Am Standort in Fulda waren davon 1.248 Personen – inklusive der 104 Auszubildenden – tätig. In den Niederlassungen und Büros im Inland waren 43, in den ausländischen Tochtergesellschaften 718 Mitarbeiter angestellt.

Zum 1. August 2012 wurden insgesamt 38 neue Auszubildende, BA-Studenten und Jahrespraktikanten eingestellt. Von den 31 jungen Menschen, die 2012 ihre Ausbildung bzw. ihr Studium beendeten, wurden 22 übernommen. Auch für das Jahr 2013 plant JUMO, möglichst viele Ausbildungsplätze anzubieten, um qualifizierten Nachwuchs auszubilden und jungen Menschen eine Chance für eine Berufsausbildung zu geben.


Nachrichten aus dem Inland

Investitionen
Auch im Jahr 2012 haben wir mit unseren Investitionen wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Insgesamt wurde ein Betrag von knapp 9 Millionen Euro investiert, darunter auch rund 4 Millionen Euro für ein neues Wareneingangs-Logistikzentrum.

Betriebliches Vorschlagswesen
Im vergangenen Jahr konnten innerhalb der Unternehmensgruppe erneut viele Verbesserungen und Ideen durch zahlreiche Vorschläge der Mitarbeiter umgesetzt werden.

Im Geschäftsjahr 2012 wurden insgesamt 365 Verbesserungsvorschläge von 249 Personen eingereicht. Die Beteiligungsquote der Belegschaft belief sich somit auf 20 %, die Anerkennungsquote lag bei 65 %.
Die errechenbare Kostenersparnis beläuft sich insgesamt auf rund 435.000 Euro. Dank der eingereichten Verbesserungs-vorschläge konnten eine Vielzahl von Organisations- und Informationsabläufen, sowie die Technik optimiert werde.

 

JUMO weltweit

Gründung der Tochtergesellschaft JUMO Canada Inc.
In der wirtschaftlich stärksten Provinz Ontario, im Südosten Kanadas, hat JUMO 2012 eine neue Tochtergesellschaft, die JUMO Canada Inc., gegründet. Diese besteht zunächst aus einem Verkaufsbüro, befindet sich in der Stadt Burlington und ist 60 km von der Großstadt Toronto entfernt. Im Großraum Toronto ist auch die Mehrheit der kanadischen JUMO-Kunden ansässig.

Kanada als neuntgrößte Volkswirtschaft bietet breit gefächerte Industriezweige; starke Branchen sind – ähnlich wie in Deutschland – Maschinenbau, Medizintechnik, Metallindustrie, Nahrungsmittelverarbeitung, erneuerbare Energien etc.

Im Jahr 2011 wurden Produkte der Mess- und Regeltechnik mit einem Wert von 122 Millionen Euro allein aus Deutschland importiert. Dieses Potenzial möchte JUMO mit der Gründung einer kanadischen Tochtergesellschaft nutzen und verstärkt daher seine Präsenz vor Ort für direkten Kundenkontakt und Service. Bisher wurde der kanadische Markt erfolgreich durch die Tochtergesellschaft in den USA betreut.
Die internationale Wettbewerbsfähigkeit von JUMO wird durch die Präsenz auf diesem wichtigen Markt weiter erheblich gestärkt.

Mehr als ein halbes Jahrhundert lang
JUMO-Tochtergesellschaften

Im Jahr 2012 gab es bei zwei Tochtergesellschaften runde Jubiläen: Die Tochtergesellschaft in Stäfa (Schweiz) besteht bereits seit 40 Jahren, in Madrid (Spanien) wurde das 25-jährige Jubiläum gefeiert.
Als eine der ersten Tochtergesellschaften wurde 1972 der Standort in der Schweiz unter dem Namen JUMO Mess- und Regeltechnik AG gegründet und somit die globale Präsenz der Unternehmensgruppe ausgeweitet. Die stetige Anpassung an die Marktanforderungen führte zu einem kontinuierlichen Wachstum der Tochtergesellschaft, sodass heute 25 Mitarbeiter in Verwaltung und Fertigung beschäftigt werden.
Die spanische Tochtergesellschaft JUMO Control S.A. in Spanien besteht seit 1987. Auch dieser Standort entwickelte sich über die Jahre hinweg konstant weiter und mittlerweile arbeiten 17 Mitarbeiter im Team von Gerardo Jentsch.
Beide Tochtergesellschaften verfügen über eine eigene Fertigung und können sich so individuell den Marktbedingungen anpassen. In der Schweiz werden neben den Temperatursensoren für den lokalen Markt auch spezielle Ausführungen für explosionsgefährdete Anlagen und Räume sowie Temperatursensoren für die Bahntechnik hergestellt.

Die Feierlichkeiten anlässlich der Jubiläen fanden in den Firmengebäuden in Stäfa und Madrid statt. Bernhard Juchheim nutzte die Feierstunde, um den Mitarbeitern seinen Dank für ihren kontinuierlichen Einsatz und ihr Engagement auszusprechen und überreichte den Geschäftsführern Walter Wüest und Gerardo Jentsch eine Urkunde.

Aussichten 2013
Trotz Krise in Europa hat sich die deutsche Wirtschaft im Jahr 2012 als widerstandsfähig erwiesen und konnte ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts um 0,7 % verzeichnen. Dennoch sind die Prognosen aufgrund der andauernden Wirtschaftskrise im Euroraum für 2013 nur sehr verhalten.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard und Michael Juchheim sind trotzdem optimistisch und wollen im aktuellen Jahr den Wachstumskurs weiter fortsetzen. Im Geschäftjahr 2013 strebt die Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von 220 Millionen Euro an, was einer Steigerung von 7 % entspricht.

Gut 2.000 qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, dazu innovative Produkte sowie die internationale Ausrichtung des Unternehmens mit 24 Tochtergesellschaften und über 40 Vertretungen werden auch weiterhin maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Michael Brosig
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Auskunft aus der Geschäftsleitung

Carina Neidert
Telefon: +49 661 6003-207
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net