More than sensors+automation
Suche

Hohe Beständigkeit garantiert: Druckmessumformer JUMO MIDAS C18 SW aus Titan

PI 1778

Hohe Beständigkeit garantiert: Druckmessumformer JUMO MIDAS C18 SW aus Titan

Ein kompakter und robuster Aufbau, eine herausragende Signalstabilität, sowie eine sehr hohe Materialbeständigkeit ermöglichen den Einsatz des neuen Druckmessumformers JUMO MIDAS C18 SW zur Erfassung von Relativdrücken in organischen und chloridhaltigen Messstoffen. Damit ist er besonders für Applikationen in der Labortechnik oder für Unternehmen der Wasser- und Abwasserindustrie geeignet.

Bei dem Sensor des JUMO MIDAS C18 SW handelt es sich um einen piezoresistiven Drucksensor auf Keramikbasis in Dickschichttechnologie. Dieser weist neben einer sehr guten Langzeitstabilität, eine 3-fach hohe Überlastfestigkeit bezogen auf den Messendwert auf. Die Keramik als Werkstoff und das Design der ölfreien Messzelle reduzieren zudem Hysterese-Effekte auf ein Minimum.
JUMO baut bei diesem Druckmessumformer die Keramikmesseinheit in einen Titan-Prozessanschluss und ein Gehäuse ein. Dadurch wird eine hohe Korrosionsbeständigkeit erzielt, die neue Lösungen für den Einsatz in beispielsweise Meerwasserentsalzungs- oder aber auch in Umkehrosmoseanlagen ermöglicht.
Das Messinstrument kann Drücke in den Messbereichen von 0...1,6bar bis 0...100bar erfassen und diese als Standardsignale, 4...20mA (Zweileiter) und DC 0...10V (Dreileiter), ausgeben. Das Gesamtsystem erlaubt den Einsatz bei Messstofftemperaturen bis maximal 125°C.

Downloads

Kontakt

Redaktionelle Auskunft

Susanne Sippel
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

Sarah Weinmeister
Telefon: +49 661 6003-9144
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Links zum Thema