More than sensors+automation
Suche

JUMO PCKL: Widerstandsfähiger Temperatursensor für die Klimatechnik

PI 1563

JUMO PCKL: Widerstandsfähiger Temperatursensor für die Klimatechnik

Die seit vielen Jahren in der Branche „Klima, Heizung und Lüftung“ im Bereich von –30 … +105 °C eingesetzten PCKL-Temperatursensoren von JUMO wurden weiterentwickelt.
Eine neue, widerstandsfähige Epoxid-Versiegelung schützt den Sensor vor Umwelteinflüssen. Er ist resistent gegen Feuchtigkeit (Betauung) sowie mechanische und chemische Belastungen.

Freiland-Feldversuche und der Einsatz in Gewächshäusern zeigten höchste Sicherheit.

Von Vorteil ist, dass dieser Sensor direkt im Luftstrom eingesetzt werden kann (Ansprechzeit t 0,5 = 8,3 Sekunden).

Die besonders starren Anschlussklammern erlauben eine Kontaktierung über Steckkontakte. Diese kundenfreundliche Bedienart kommt ohne Hilfsmittel aus und ermöglicht einen schnellen und sicheren Austausch des Sensors.

Das rechteckige Profil der Anschlussdrähte garantiert eine hervorragende Richtungsstabilität.

Der Temperatursensor ist in Ausführungen mit den Grundwerten Pt100 und Pt1000 und den Toleranzen DIN B sowie 1/3 DIN B ab Lager lieferbar. Andere Grundwerte und Toleranzen sind möglich.
Die Anwendungstemperatur liegt im Bereich von –30 … +105 °C. Der Sensor hat die Maße
4,3 mm x 6,3 mm x 1,8 mm (B x L x H). Die Anschlussklammern sind 9,4 mm lang und haben ein Profil von 0,55 mm x 0,25 mm. Das Material der Klammern besteht aus CuSnP (Phosphorbronze). Selbstverständlich ist dieser Sensor RoHS-konform, die Epoxid-Beschichtung hat die Flammklasse V-0 nach UL 94.
 

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tamara Stauch
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

Peter Deiß
Telefon: +49 661 6003-585
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net