More than sensors+automation
Suche

JUMO AQUIS 500 Ci: Messumformer/Regler für elektrolytische Leitfähigkeitsmessung nach dem induktiven Messprinzip

PI 1515

JUMO AQUIS 500 Ci: Messumformer/Regler für elektrolytische Leitfähigkeitsmessung nach dem induktiven Messprinzip

Die elektrolytische Leitfähigkeit ist neben dem pH-Wert die am meisten gemessene Größe in wässrigen Lösungen. Die JUMO GmbH & Co. KG, Fulda, bietet von der konduktiven bis zur induktiven Messmethode das gesamte Spektrum an und ist damit einer der führenden Hersteller in Deutschland in diesem Bereich.
In der Geräteserie JUMO AQUIS 500 ist nun das Gerät JUMO AQUIS 500 Ci für die induktive Messmethode ergänzt worden. Anschließbar sind alle Sensoren aus der bekannten Geräteserie
JUMO CTI-500 und -750. Damit schließt das Gerät die Lücke, denn es hat eine Spannungsversorgung von 230V AC und Relais zum Schalten größerer Lasten.


Der JUMO AQUIS 500 Ci ist standardmäßig ein Vor-Ort-Gerät in Schutzart IP67. Alternativ kann er auch in Schaltschränken montiert werden. Eine „kinderleichte“ Bedienung mit Klartext-Anzeigen lässt eine Betriebsanleitung nahezu unnötig werden. Komfortabel programmiert werden die Geräte über ein
optionales PC-Setup-Programm. In der Vollausstattung stellt das Gerät Angaben zur elektrolytischen Leitfähigkeit und zur Mediumstemperatur in Form von Normsignalen 0(4)...20mA bzw. 0(2)…10V zur Verfügung. Zwei Relais können Schalt-, Überwachungs- und Regelaufgaben übernehmen. Ein beleuchtbares Display erleichert das Ablesen und die Programmierung, auch bei widrigen Lichtverhältnissen.
Das Gerät kann überall eingesetzt werden, wo Leitwerte von ca. 100μS/cm bis 2000mS/cm gemessen werden müssen. Als typische Einsatzgebiete sind die Lebensmittel- und Getränkeproduktion, die Prozesswasserüberwachung und die Kühl- und Kältetechnik zu sehen. Das induktive Messverfahren, auch „berührungsloses“ genannt, empfiehlt sich überall dort, wo Verschmutzungen durch das Messmedium auftreten können. Die induktive Messung ist deshalb auch praktisch wartungsfrei.
Konzentrationsmessung gängiger Säuren und Laugen sowie die Möglichkeit einer frei programmierbaren Kurve sind ebenso enthalten wie eine Messbereichsumschaltung.
Der JUMO AQUIS 500 Ci ergänzt die vom Markt mit großem Interesse aufgenommene AQUIS-Serie, in der es bereits Geräte für pH/Redox, Ammoniak-Konzentration und konduktive Leitwertmessung (Zwei- und Vier-Pol-Verfahren) gibt. Die Markteinführung startet im vierten Quartal 2007.

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tamara Stauch
Telefon: +49 661 6003-238
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net

Technische Auskunft

Matthias Kremer
Telefon: +49 661 6003-402
E-Mail: Vorname Punkt Nachname at jumo Punkt net