More than sensors+automation
Suche

Informationstechnische Berufe

Persönliche und schulische Ausbildungsvoraussetzungen

  • sehr guter Realschulabschluss bzw. gutes bis sehr gutes (Fach-)Abitur
  • gute Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Interesse an mathematisch-technischen Aufgaben und Arbeitsweisen
  • Erfahrung und Freude im Umgang mit elektronischen Medien
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Organisatorische Grundsätze

  • Die Regelausbildungszeit beträgt 3 Jahre und kann entsprechend der schulischen und betrieblichen Leistungen während der Ausbildung auf 2½ Jahre verkürzt werden.
  • Während des 2. Ausbildungsjahres erfolgt eine schriftliche Zwischenprüfung und am Ende des 3. Ausbildungsjahres die schriftliche und praktische Abschlussprüfung.
    Die praktische Abschlussprüfung erfolgt in Form eines betrieblichen Projekts mit abschließender Präsentation vor einem Prüfungsausschuss.
  • Die Ausbildungsinhalte werden durch den Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule vermittelt. Der Schulunterricht findet ein- bis zweimal pro Woche statt.
    Im Bereich der informationstechnischen Berufe kooperieren wir mit der Ferdinand-Braun-Schule in Fulda.

Mehr Informationen