More than sensors+automation
Suche

Fermentation

Nachdem die Milch mit der entsprechenden Joghurtkultur versetzt wurde, folgt das Bebrüten. Das Ende der Bebrütungsphase wird häufig über den pH-Wert gesteuert. Sobald ein pH-Wert von 4,2 bis 4,5 erreicht ist, muss der Joghurt von der Bebrütungstemperatur auf 15 bis 22 °C abgekühlt werden, um die Säurebildung zu unterbrechen. Die JUMO tecLine pH-Elektroden in entsprechender Prozessarmatur können diesen Prozess sicher überwachen. Die Auswerteeinheit JUMO dTRANS pH 02 steuert nach Erreichen des pH-Wertes die entsprechenden Ventile an, damit eine sofortige Kühlung im Plattenwärmetauscher erfolgen kann.