More than sensors+automation
Suche

Abfüllen

Abfüllanlagen in einer Molkerei arbeiten aseptisch. Dies bedeutet für die dort eingesetzte Messtechnik die Einhaltung höchster Hygienestandards.

Registrierung der Abfüllbedingungen mit dem JUMO LOGOSCREEN nt

Aseptische Abfüllanlagen produzieren nach dem HTST (High Temperature/ Short Time)-Prinzip. Das heißt, dass neben einer präzisen Regelung auch eine zuverlässige Registrierung erfolgen muss, mit der die Rückverfolgbarkeit der aseptischen Abfüllung gewährleistet wird.
Mit dem JUMO LOGOSCREEN nt können alle Parameter registriert werden. Im Falle eines Anlagenstopps wird über die integrierte Webserver-Funktion sofort eine E-Mail generiert und versendet.