More than sensors+automation
Suche

Lagern

Das Lagern der Gerste ist ein sehr kritischer Prozess. Die Gerste kann durch viele Faktoren Qualitätsverluste erleiden. Daher muss in erster Linie die Temperatur, aber auch die Feuchte kontrolliert werden. Über die Temperatur kann man auf die Aktivität der Gerste schließen und hat dadurch die Kontrolle über den Inhalt des kompletten Silos.

     

Temperaturüberwachung der Gerste und des Malzes mittels JUMO Silofühler

Der Silofühler zeichnet sich durch mehrere PT100 und PT1000 aus, die in regelmäßigen Abständen eingebaut sind. So kann im Silo an mehreren Stellen gleichzeitig mit nur einem Fühler die Temperatur gemessen werden. Die Module des JUMO mTRON-Automatisierungssystems verarbeiten die Daten und leiten sie an den JUMO LMD 400 oder die Anlagenvisualisierungssoftware SVS3000 weiter, die die Daten in Echtzeit anzeigt und bei Temperaturänderungen einen Alarm auslöst.