More than sensors+automation
Suche

Keimen

Aufgrund der hohen Wasserzufuhr beginnt die Gerste zu Keimen. Beim Keimen bilden sich im Gerstenkorn Enzyme, die später in der Brauerei beim Maischen benötigt werden.

Temperaturüberwachung bei der Keimung mit dem Automatisierungssystem JUMO mTRON T

Während der Keimung werden die notwendigen Enzyme gebildet, die später für die Bierherstellung benötigt werden. Entscheidend ist, dass die eingeleitete Luft genügend angefeuchtet wird, damit die Gerste nicht austrocknet, sondern einen relativ konstanten Feuchtegehalt behält. Zur Kontrolle wird die Temperatur der Außenluft und Abluft mit dem JUMO mTRON T Automatisierungssystem geregelt und anschließend mit der Visualisierungssoftware ausgegeben. Die Regelung der Wender und einer zusätzlichen Befeuchtungsanlage kann ebenfalls von dem JUMO mTRON T übernommen werden.

Darstellung und Überwachung der Messpunkte mit der SVS3000

Um einen schnellen zentralen Überblick zu haben, bietet es sich an, die komplette Mälzerei mit der SVS3000 Anlagenvisualisierungssoftware zu vernetzen.