More than sensors+automation
Suche

Radsatzgetriebe

Radsatzgetriebe übertragen die Antriebskraft auf den Treibradsatz. Bei dieselgetriebenen Fahrzeugen wird die Antriebskraft vom Hauptgetriebe und bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugen vom Fahrmotor aus übertragen. Die enormen Belastungen an den Lagern und Zahnflanken der Getriebe erzeugen Wärme und werden durch die Schmierung mit Öl handhabbar. Hier ist eine Temperaturüberwachung für den sicheren Betrieb des Getriebes aus Sicherheitsgründen unumgänglich. Die Messung der Lagertemperatur erfolgt
durch einen speziell für diese anspruchsvolle Messaufgabe entwickelten und qualifizierten Temperaturfühler. Zum Beispiel mit dem zum Patent angemeldeten JUMO Radsatz Widerstandsthermometer.